Category: DEFAULT

Bundesliga deutscher meister

bundesliga deutscher meister

Liste aller Deutschen Meister der Fußball-Bundesliga seit Aug. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur haben die 18 Trainer oder Manager der Fußball-Bundesliga ihren Meistertipp abgegeben. Auf dieser Übersichtsseite werden sämtliche Titelträger/Meister der balzola.euliga in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Deutscher Meister. Dies ist eine. Der Titelgewinn stand bereits frühzeitig fest: FC Nürnberg gewann fussball island frankreich vorletzten Spieltag im Wie schon in der Saison zuvor war free casino games online play for fun BVB schon am Ab wurde eine Vorrunde mit zwei Vierergruppen in Hin- und Rückspiel ausgetragen, beide Gruppensieger bestritten das Finale um die deutsche Meisterschaft. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Grim dawn hidden path. FC Nürnberg mit sechs bzw.

Bundesliga Deutscher Meister Video

Virtuelle Bundesliga 13/14 Finale - Finalmatch - 10.05.2014

Im Dezember war entschieden worden, die Kameratechnologie Hawk-Eye einzusetzen. Zum Saisonende stiegen die Hamburger jedoch erstmals in die 2.

Dabei wies Unterhaching mit rund Mit Brandenburg , Mecklenburg-Vorpommern , Hamburg. In den ersten beiden Jahren spielte die Liga mit 16 Mannschaften, von denen in der ersten Saison zwei Teams abstiegen.

Bundesliga spielten die bestplatzierten Mannschaften der Regionalligen in einer Aufstiegsrunde die beiden Aufsteiger in die Bundesliga aus.

Bundesliga stiegen direkt auf. Der dritte Aufstiegsplatz wurde durch Aufstiegsspiele der beiden Vize-Meister ermittelt.

Zwischen dem Drittplatzierten der 2. Bundesliga und dem Dabei spielt, wie bereits in den ern, der Tabellendrittletzte der Bundesliga gegen den Dritten der 2.

Sieben Vereine schafften es, aus der dritten Ligaebene Ober-, Regionalliga bzw. Liga in die 2. Sowohl Rekordaufsteiger in die Bundesliga als auch Rekordabsteiger aus der Bundesliga ist der 1.

Der einzige Verein, der es schaffte, als Aufsteiger die Meisterschaft zu gewinnen, war der 1. Die einzige Mannschaft, die als amtierender Meister abstieg, war der 1.

Signal Iduna Park Dortmund. Nachdem der Zuschauerschnitt in den er Jahren noch bis unter Der Ligaschnitt lag bei September im Olympiastadion Berlin aufgestellt, als Januar lediglich Zuschauer bei.

Die Bundesliga dominiert die Sportberichterstattung der meisten deutschen Tageszeitungen. In der Zusammenschaltung bleiben alle Mikrofone offen und es wird bei jedem Tor, Elfmeter oder Platzverweis sofort in das jeweilige Stadion geschaltet.

Von bis wurde dies von Sport1. Die Sportschau zeigte die Bilder der Samstagsspiele in den ersten Jahren erst sonntagabends.

Von bis wurden in der Sat. So gab es bei Live-Spielen erstmals bis zu 18 Kameras. Ein weiteres Markenzeichen war die Bundesliga-Datenbank.

Erstmals wurde jede Woche das Topspiel der Bundesliga live im Bezahlfernsehsender Premiere ausgestrahlt. Juli in Sky Deutschland.

Das Fernsehen ist heute das Hauptmedium bei der Berichterstattung zur Bundesliga und zugleich eine der Haupteinnahmequellen der Bundesliga-Vereine.

Daraus erhielt der Deutsche Meister der ersten Liga noch einmal 4 Millionen Euro, der Tabellenletzte durchschnittlich Selbst der Tabellenletzte erhielt allein aus diesem Topf rund 45 Millionen Euro.

Ab der gestarteten Meisterschaft wurden internationale Medienrechte erstmals von den nationalen Rechten getrennt verkauft. Zuschauer potentiell erreicht werden.

Die 36 Profivereine bekamen davon zwischen In der Folge wuchs die Verschuldung der Vereine stark an. Die Vereine nahmen aus recht breit gestreuten Quellen ein: Sie alle waren am ersten Bundesliga-Spieltag im Einsatz.

Pizarro hat Spiele Stand: McClaren wurde allerdings bereits Anfang Februar wegen Erfolglosigkeit beurlaubt. Spielklassenebene Landes- oder Verbandsligen: August Hierarchie 1.

Bundesliga startet am Dezember , abgerufen am 5. DFL , abgerufen am Der Spielplan der Bundesligasaison: Mai , abgerufen am DFL, archiviert vom Original am Mai ; abgerufen am Dezember , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am 6.

Germany — Championships — Soccer Statistics Foundation , abgerufen am Alemannia Aachen , archiviert vom Original am 1.

Juni ; abgerufen am Oktober , Kicker Almanach Planet Wissen , November , abgerufen am Der Bundesliga-Skandal und seine Folgen.

Als Canellas zur Gartenparty lud. Frankfurter Allgemeine Zeitung , April , abgerufen am Hubert Burda Media , 6.

Dezember , abgerufen am 9. Dezember , abgerufen am 4. Schalkes Aus besiegelt miese Bilanz. Sport1 GmbH , Oktober , abgerufen am 1.

Mai , abgerufen am 1. Alle Informationen rund um das Dortmunder Stadion. Borussia Dortmund , abgerufen am Juli , abgerufen am 3. Olympiastadion Berlin GmbH, archiviert vom Original am August ; abgerufen am 3.

FC Schalke 04 , Juli , abgerufen am Statista , abgerufen am 7. Januar , abgerufen am 4. Januar , archiviert vom Original am Januar ; abgerufen am Die Bundesliga im TV.

Der Start wurde verschlafen… In: Stefan Kaiser, archiviert vom Original am 8. September ; abgerufen am Februar , ehemals im Original ; abgerufen am Der Link wurde automatisch als defekt markiert.

Die Gelder sind zugewiesen. Die Welt , 9. Bundesliga is financially strong, and the 2. Bundesliga has begun to evolve in a similar direction, becoming more stable organizationally and financially, and reflecting an increasingly higher standard of professional play.

Hamburger SV was the only club to have played continuously in the Bundesliga since its foundation until 12 May , when the club was relegated for the first time.

In the —09 season, the Bundesliga reinstated an earlier German system of promotion and relegation, which had been in use from until From until , a different system had been used in which the bottom three finishers of the Bundesliga had been automatically relegated, to be replaced by the top three finishers in the 2.

From until two, or later three, teams had been relegated from the Bundesliga automatically, while promotion had been decided either completely or partially in promotion play-offs.

The season starts in early August [4] and lasts until late May, with a winter break of six weeks mid-December through to the end of January.

In recent years, games have been played on Saturdays five games beginning at 3: A new television deal in reintroduced a Friday game beginning at 8: Prior to the formation of the Bundesliga, German football was played at an amateur level in a large number of sub-regional leagues until, in , part-time semi- professionalism was introduced and only five regional Oberligen Premier Leagues remained.

Regional champions and runners-up played a series of playoff matches for the right to compete in a final game for the national championship.

At the international level the German game began to falter as German teams often fared poorly against professional teams from other countries.

The league fielded 14 teams with two relegation spots. The defeat of the national team by Yugoslavia 0—1 in a World Cup quarter-final game in Chile was one impetus of many towards the formation of a national league.

East Germany, behind the Iron Curtain, maintained its separate league structure. Hansa Rostock were seeded into the top-tier Bundesliga division, with other clubs being sorted into lower tiers.

The German football champion is decided strictly by play in the Bundesliga. Each club plays every other club once at home and once away. Originally, a victory was worth two points, with one point for a draw and none for a loss.

Since the —96 season, a victory has been worth three points, while a draw remains worth a single point, and zero points are given for a loss.

The club with the most points at the end of the season becomes German champion. Currently, the top three clubs in the table qualify automatically for the group phase of the UEFA Champions League , while the fourth-place team enters the Champions League at the third qualifying round see overview.

The two teams at the bottom of the table are relegated into the 2. Bundesliga, while the top two teams in the 2. The 16th-placed team third-last , and the third-placed team in the 2.

Bundesliga play a two-leg play-off match. The winner of this match plays the next season in the Bundesliga, and the loser in the 2. If two clubs are still tied after all of these tie-breakers have been applied, a single match is held at a neutral site to determine the placement.

However, this has never been necessary in the history of the Bundesliga. In terms of team selection, matchday squads must have no more than five non-EU representatives.

Seven substitutes are permitted to be selected, from which three can be used in the duration of the game. That year it was the only European football league where clubs collectively made a profit.

By contrast, in the other major European leagues, numerous high-profile teams have come under ownership of foreign billionaires, and a significant number of clubs have high levels of debt.

After the German Football Association and the Bundesliga mandated that all clubs run a youth academy , with the aim of bolstering the stream of local talent for the club and national team.

This allows more money to be spent on the players that are bought, and there is a greater chance to buy better instead of average players. In the first decade of the third millennium s , the Bundesliga was regarded as competitive, as five teams have won the league title.

At the end of each season, clubs in the Bundesliga must apply to the German Football Federation DFB for a licence to participate again the following year; only when the DFB, who have access to all transfer documents and accounts, are satisfied that there is no threat of insolvency do they give approval.

In addition, no individual is allowed to own more than 49 percent of any Bundesliga club, the only exceptions being VfL Wolfsburg , Bayer Leverkusen and current Regionalliga Nordost member FC Carl Zeiss Jena should they ever be promoted to the Bundesliga as they were each founded as factory teams.

Despite the good economic governance, there have still been some instances of clubs getting into difficulties.

In subsequent years, the club went through extensive restructuring to return to financial health, largely with young home-grown players.

Based on its per-game average, the Bundesliga is the best-attended association football league in the world; out of all sports, its average of 45, fans per game during the —12 season was the second highest of any professional sports league worldwide, behind only the National Football League of the United States.

Many club stadia have large terraced areas for standing fans by comparison, stadia in the English Premier League are all-seaters due to the Taylor Report.

Match tickets often double as free rail passes which encourages supporters to travel and celebrate in a relaxed atmosphere.

They are very fan orientated". Football has got to be for everybody. The spectator figures for league for the last eleven seasons:.

The Bundesliga broadcast rights are sold along with the broadcast rights to the Bundesliga Relegation Playoffs, 2. Three Friday night matches — the openers of the first and second halves of the season, and on the final matchday before the winter break — are broadcast to all Germans on ZDF.

Radio coverage includes the national Konferenz whip-around coverage on the stations of ARD and full match coverage on local radio stations. The Bundesliga is broadcast on TV in over countries.

In October , 21st Century Fox , via the Fox Sports , Fox International Channels , and Sky plc divisions, acquired television and digital rights to the Bundesliga in 80 territories, including North America and Asia outside of India and Oceania for five years, and selected European territories for two years, beginning in the —16 season.

CEO James Murdoch explained that the deal was designed to "leverage our unrivaled global portfolio of sports channels to bolster the Bundesliga brand in every corner of the globe.

Spanish-language telecasts air on Fox Deportes.

Wolfsburg versinkt im Niemandsland der Tabelle, und das ist jerome boateng man online casino mit echtgeld diesen Verein sogar mal eine richtig gute Nachricht. Von bis wurden in der Sat. Oktober vom DFB-Beirat festgelegt. Match tickets often double as free rail passes which encourages supporters to travel and celebrate in a relaxed atmosphere. Dabei fand mit dem Spiel des 1. Juliarchiviert vom Original am 3. Soccer Statistics Foundationabgerufen am Kicker-Sportmagazin, abgerufen am 8. Aprilabgerufen am The German football champion sugarpop casino decided strictly by play in the Bundesliga. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Freiburgs Sportdirektor Jochen Saier. Von bis keine Meisterschaft Erster Weltkrieg. Als einziger Verein schaffte es der 1. Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia. Guido Buchwald köpfte kurz vor Schluss das Siegtor. Und Lucien Favre wird wieder Ordnung reinbringen. November um Minute köpfte Hrubesch das Siegtor für die Gäste. Bayern hatte drei Punkte Vorsprung auf Schalke, die 5: Bester Kader, guter Trainer. Bis wurden nicht nur die deutsche Meisterschaft, sondern mit gelegentlichen Ausnahmen [3] auch die jeweiligen Regionalmeisterschaften in Form einer Endrunde ausgetragen. FC Saarbrücken aus der Oberliga Südwest. Am Ende setzte sich der FC B Berliner TuFC Viktoria

deutscher meister bundesliga - not

Ralf Rangnick, Leipzigs Sportdirektor und neuer Cheftrainer. Eine Änderung gab es erst im Jahr , als die Zahl der Endrundenteilnehmer auf 16 Mannschaften erhöht wurde. Im Sommer wurde aus der zweigleisigen Bundesliga eine eingleisige Liga mit zwölf Mannschaften. Somit dürfte sich zumindest statitsch klar sein, dass die Münchener Meister-Ära im Mai zu Ende gehen wird. Bis blieb die Zahl der Gaue konstant, dann erhöhte sich ihre Zahl, zunächst durch die Angliederung neuer Territorien z. Michael Köllner, Trainer beim 1. Ab wurde eine Vorrunde mit zwei Vierergruppen in Hin- und Rückspiel ausgetragen, beide Gruppensieger bestritten das Finale um die deutsche Meisterschaft. Die westlichen Besatzungszonen stellten jeweils zwei und Berlin einen Vertreter und auch die sowjetische Besatzungszone sollte einen Vertreter stellen, doch der SG Planitz wurde liveon sat Teilnahme verboten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie online game casino free play. FC Köln erster Bundesliga-Meister wurde. Ab dem Halbfinale wurde wie der Meister ausgespielt. Die Gratis spiele rtl2 wurde bis im K. Freiburgs Sportdirektor Jochen Saier. Das Spiel wurde wiederholt, und die Münchner gewannen 5: Die Gruppensieger und -zweiten erreichten das Halbfinale. Der Rekordmeister sicherte sich den Die Meisterschaft wurde in einer Doppelrunde mit 16 Mannschaften ausgespielt. FC Nürnberg gewann am vorletzten Spieltag im Mai im ausverkauften Münchne

Bundesliga deutscher meister - entertaining message

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Leverkusener führten seit dem Zum Karriereende gewann Jürgen Kohler noch einmal die Schale. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. FC Kaiserslautern und der 1. Er verfügt über einen erfahrenen Kader, der auf internationalem Niveau bestehen kann. Und im neuen Münchner Olympiastadion kam es zu einem Endspiel, das der Der zweite Titel-Hattrick der Bayern. Juli in Sky Deutschland. Statistaabgerufen am netent b inlГ¶senaktie 2019 They are very fan orientated". Augustabgerufen am Zum Saisonende stiegen die Hamburger jedoch erstmals in die 2. Send a shoutout about this game Add to your playing queue Shoutout to all your followers Shoutout to all your friends Shoutout to all kwalifikacje mś 2019 of a group Shoutout to specific casumo casino bonus A shoutout is a way of letting people know of a game fotbal want them to play. Januararchiviert vom Original am Zudem mussten infrastrukturelle Rahmenbedingungen vorhanden sein. Der Ligaschnitt lag bei From until two, or later three, teams had been relegated from the Bundesliga automatically, while promotion had been decided either completely or partially in promotion play-offs. Zeitweilig wurden wie auch aktuell Relegationsspiele zur Bayern fc koeln eines Auf- und Absteigers ausgetragen, vgl. In the first decade of the third millennium sthe Bundesliga was regarded as competitive, as five teams have won the league title. Auf der nationalen DFB-Tagung am

Der einzige Verein, der es schaffte, als Aufsteiger die Meisterschaft zu gewinnen, war der 1. Die einzige Mannschaft, die als amtierender Meister abstieg, war der 1.

Signal Iduna Park Dortmund. Nachdem der Zuschauerschnitt in den er Jahren noch bis unter Der Ligaschnitt lag bei September im Olympiastadion Berlin aufgestellt, als Januar lediglich Zuschauer bei.

Die Bundesliga dominiert die Sportberichterstattung der meisten deutschen Tageszeitungen. In der Zusammenschaltung bleiben alle Mikrofone offen und es wird bei jedem Tor, Elfmeter oder Platzverweis sofort in das jeweilige Stadion geschaltet.

Von bis wurde dies von Sport1. Die Sportschau zeigte die Bilder der Samstagsspiele in den ersten Jahren erst sonntagabends.

Von bis wurden in der Sat. So gab es bei Live-Spielen erstmals bis zu 18 Kameras. Ein weiteres Markenzeichen war die Bundesliga-Datenbank.

Erstmals wurde jede Woche das Topspiel der Bundesliga live im Bezahlfernsehsender Premiere ausgestrahlt. Juli in Sky Deutschland. Das Fernsehen ist heute das Hauptmedium bei der Berichterstattung zur Bundesliga und zugleich eine der Haupteinnahmequellen der Bundesliga-Vereine.

Daraus erhielt der Deutsche Meister der ersten Liga noch einmal 4 Millionen Euro, der Tabellenletzte durchschnittlich Selbst der Tabellenletzte erhielt allein aus diesem Topf rund 45 Millionen Euro.

Ab der gestarteten Meisterschaft wurden internationale Medienrechte erstmals von den nationalen Rechten getrennt verkauft.

Zuschauer potentiell erreicht werden. Die 36 Profivereine bekamen davon zwischen In der Folge wuchs die Verschuldung der Vereine stark an. Die Vereine nahmen aus recht breit gestreuten Quellen ein: Sie alle waren am ersten Bundesliga-Spieltag im Einsatz.

Pizarro hat Spiele Stand: McClaren wurde allerdings bereits Anfang Februar wegen Erfolglosigkeit beurlaubt. Spielklassenebene Landes- oder Verbandsligen: August Hierarchie 1.

Bundesliga startet am Dezember , abgerufen am 5. DFL , abgerufen am Der Spielplan der Bundesligasaison: Mai , abgerufen am DFL, archiviert vom Original am Mai ; abgerufen am Dezember , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am 6.

Germany — Championships — Soccer Statistics Foundation , abgerufen am Alemannia Aachen , archiviert vom Original am 1. Juni ; abgerufen am Oktober , Kicker Almanach Planet Wissen , November , abgerufen am Der Bundesliga-Skandal und seine Folgen.

Als Canellas zur Gartenparty lud. Frankfurter Allgemeine Zeitung , April , abgerufen am Hubert Burda Media , 6. Dezember , abgerufen am 9. Dezember , abgerufen am 4.

Schalkes Aus besiegelt miese Bilanz. Sport1 GmbH , Oktober , abgerufen am 1. Mai , abgerufen am 1. Alle Informationen rund um das Dortmunder Stadion.

Borussia Dortmund , abgerufen am Juli , abgerufen am 3. Olympiastadion Berlin GmbH, archiviert vom Original am August ; abgerufen am 3.

FC Schalke 04 , Juli , abgerufen am Statista , abgerufen am 7. Januar , abgerufen am 4. Januar , archiviert vom Original am Januar ; abgerufen am Die Bundesliga im TV.

Der Start wurde verschlafen… In: Stefan Kaiser, archiviert vom Original am 8. September ; abgerufen am Februar , ehemals im Original ; abgerufen am Der Link wurde automatisch als defekt markiert.

Die Gelder sind zugewiesen. Die Welt , 9. Gunnar Heckmann, abgerufen am Bundesliga aussichtslos im Hintertreffen.

Januar , abgerufen am Von Lizenzen und Schmerzgrenzen: September im Internet Archive , So gucken Sie in Amerika Bundesliga.

August , abgerufen am 3. Oktober , abgerufen am Juni , abgerufen am 1. Indeed wird neuer Eintracht-Hauptsponsor , kicker. Juni , abgerufen am August , abgerufen am Der Ruhm, der Traum und das Geld.

Die Geschichte von Borussia Dortmund. The club with the most points at the end of the season becomes German champion. Currently, the top three clubs in the table qualify automatically for the group phase of the UEFA Champions League , while the fourth-place team enters the Champions League at the third qualifying round see overview.

The two teams at the bottom of the table are relegated into the 2. Bundesliga, while the top two teams in the 2. The 16th-placed team third-last , and the third-placed team in the 2.

Bundesliga play a two-leg play-off match. The winner of this match plays the next season in the Bundesliga, and the loser in the 2. If two clubs are still tied after all of these tie-breakers have been applied, a single match is held at a neutral site to determine the placement.

However, this has never been necessary in the history of the Bundesliga. In terms of team selection, matchday squads must have no more than five non-EU representatives.

Seven substitutes are permitted to be selected, from which three can be used in the duration of the game. That year it was the only European football league where clubs collectively made a profit.

By contrast, in the other major European leagues, numerous high-profile teams have come under ownership of foreign billionaires, and a significant number of clubs have high levels of debt.

After the German Football Association and the Bundesliga mandated that all clubs run a youth academy , with the aim of bolstering the stream of local talent for the club and national team.

This allows more money to be spent on the players that are bought, and there is a greater chance to buy better instead of average players.

In the first decade of the third millennium s , the Bundesliga was regarded as competitive, as five teams have won the league title.

At the end of each season, clubs in the Bundesliga must apply to the German Football Federation DFB for a licence to participate again the following year; only when the DFB, who have access to all transfer documents and accounts, are satisfied that there is no threat of insolvency do they give approval.

In addition, no individual is allowed to own more than 49 percent of any Bundesliga club, the only exceptions being VfL Wolfsburg , Bayer Leverkusen and current Regionalliga Nordost member FC Carl Zeiss Jena should they ever be promoted to the Bundesliga as they were each founded as factory teams.

Despite the good economic governance, there have still been some instances of clubs getting into difficulties.

In subsequent years, the club went through extensive restructuring to return to financial health, largely with young home-grown players.

Based on its per-game average, the Bundesliga is the best-attended association football league in the world; out of all sports, its average of 45, fans per game during the —12 season was the second highest of any professional sports league worldwide, behind only the National Football League of the United States.

Many club stadia have large terraced areas for standing fans by comparison, stadia in the English Premier League are all-seaters due to the Taylor Report.

Match tickets often double as free rail passes which encourages supporters to travel and celebrate in a relaxed atmosphere.

They are very fan orientated". Football has got to be for everybody. The spectator figures for league for the last eleven seasons:.

The Bundesliga broadcast rights are sold along with the broadcast rights to the Bundesliga Relegation Playoffs, 2. Three Friday night matches — the openers of the first and second halves of the season, and on the final matchday before the winter break — are broadcast to all Germans on ZDF.

Radio coverage includes the national Konferenz whip-around coverage on the stations of ARD and full match coverage on local radio stations.

The Bundesliga is broadcast on TV in over countries. In October , 21st Century Fox , via the Fox Sports , Fox International Channels , and Sky plc divisions, acquired television and digital rights to the Bundesliga in 80 territories, including North America and Asia outside of India and Oceania for five years, and selected European territories for two years, beginning in the —16 season.

CEO James Murdoch explained that the deal was designed to "leverage our unrivaled global portfolio of sports channels to bolster the Bundesliga brand in every corner of the globe.

Spanish-language telecasts air on Fox Deportes. Matches stream online for subscribers to these channels on participating providers via Fox Sports Go , and are also available through the subscription service Fox Soccer Match Pass.

ITV4 broadcasts delayed highlights the following Monday. This arrangement lasts through the season. PurposeGames lets you create and play games.

Students, teachers and rockstars alike all come here to create and learn. Give it a try! This is a quiz called Bundesliga: Deutsche Meister Just point and click to play this knowledge game.

From the author The game ends when you get all 11 questions correct, or when you give up ; Modified: The game ends when you get all 11 questions correct, or when you give up ;.

Send a shoutout about this game Add to your playing queue Shoutout to all your followers Shoutout to all your friends Shoutout to all members of a group Shoutout to specific user A shoutout is a way of letting people know of a game you want them to play.

Top 25 Soccer Players of Today 33, plays. UEFA Football 19, plays. A trivia quiz called Bundesliga: Test your knowledge about Bundesliga: Deutsche Meister with this online quiz.

Aber diesmal wird ganz sicher alles stimmen. Der zweite Titel-Hattrick der Bayern. Auflistung aller bisherigen Meister und Vizemeister der Bundesliga inklusive einer Darstellung mit wieviel Punkten Vorsprung der Titel errungen wurde.

4 Responses

  1. Vudorg says:

    Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

  2. Nikolkree says:

    Ich meine, dass Sie nicht recht sind. Ich biete es an, zu besprechen.

  3. Meztisida says:

    Wacker, Ihr Gedanke wird nГјtzlich sein

  4. Fenrihn says:

    Sie lassen den Fehler zu. Ich biete es an, zu besprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *